Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 17/S1/10

Info:
Sportverletzungen - funktionelle Diagnostik und Aspekte der Therapie

Das funktionelle Denken der Manualmedizin ist ein sehr wirksames Instrumentarium um nicht nur Überlastungsschäden und Verletzungen zu therapieren, sondern auch um präventiv wirksam zu sein.

Besprochen werden in diesem Kurs allgemeine Trainingsprinzipien verschiedener Sportarten und die sich daraus ergebenden besonders spezifischen Verletzungsmuster.
Es werden Hinweise zur Betreuung von Athleten aus Einzel- und Mannschaftssport gegeben.

Insbesondere wird auf die Möglichkeit der Beratung von Hobby- und Breitensportlern zur Gesunderhaltung und Verletzungsprophylaxe eingegangen.

Beispielhaft werden Kasuistiken aus verschiedenen Sportarten und deren Behandlungsvarianten besprochen. Ein Augenmerk liegt hierbei auch auf der Verbindung Viszerum - Bewegungssystem.

Der Kursleiter geht dabei sowohl auf Behandlungen in der Halbzeitpause als auch auf längerfristige Betreuung von Sportlern ein.

Kursgebühr:
280,00 € / 260,00 € für Mitglieder

Kosten: 280,00 € (Ermäßigung möglich)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Dr. med. Norman Best

Weitere Informationen zum Dozenten

Beruf:
FA Physikalische und Rehabilitative Medizin
Qualifikationen:
  • Naturheilverfahren
  • Kursleiter Curriculum MM / MT
Tätigkeit:
Leiter Ambulantes Therapie- & Rehazentrum Uniklinik Jena