Abschluss Diplom Ärztliche Osteopathie (D.Ä.O.)® der ÄMM / BAOM

vorgeschriebene Kursreihenfolge der Fortbildung:

E0 Einführungskurs 24 UE
Grundkurse 168 UE*
C1 24 UE
PRM, SBS,
Diaphragmen,
Neurokranium I
V1 24 UE
Zwerchfell, Beckenboden, Organe, kleines Becken
P1Ä = P3 24 UE
Myofaszial (MFR)
C2Ä 24 UE
Neurokranium II,
Viszerokranium
V2Ä 24 UE
Thorax,
Oberbauchorgane, Verdauungstrakt
P2Ä 24 UE
Muskelenergie-
techniken (MET)
  P3Ä = P4 24 UE
Strain/Counterstrain, funktionale Techniken
Differenzial-diagnostische Integrativ- und Therapiekurse (DIT)
Aufbaukurse 144 UE
DIT 1 vor DIT 2 zu belegen / DIT 3, DIT 4, DIT 5 modular / DIT 6 letzter Kurs
DIT 1 24 UE
manualmedizinische Syndrome der Kopf-/
Gesichts-/Halsregion
DIT 3 24 UE manualmedizinische Syndrome obere Thoraxaperatur / obere ExtremitätDIT 5 24 UE
manualmedizinische Syndrome lumbosakrale Region / untere Extremität
DIT 2 24 UE
manualmedizinische Syndrome der Kopf-/
Gesichts-/ Halsregion II
DIT 4 24 UE
manualmedizinische Syndrome des Rumpfes
DIT 6 24 UE
manualmedizinische Syndrome /
chronischer Schmerz
Prüfungsvorbereitung PKÄ
Diplomprüfung D.Ä.O.

*UE = Unterrichtseinheit = 45 min

Diplom D.Ä.O.

Nach Absolvierung des vollständigen Kursprogramms und nach Bestehen des Examens mit schriftlicher, mündlicher und praktischer Prüfung wird durch die Ärztevereinigung für Manuelle Medizin das Diplom Ärztliche Osteopathie (D.Ä.O.) erteilt.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
34567 89
10 1112131415 16
17 18 192021 2223
2425262728 2930
31       

August 2020