Kursdetails
Kursdetails

Spezielle Behandlungstechniken bei Kindern - BLT-Techniken

Anmeldung möglich (13 Plätze sind frei)

Kursnr. 23.S4.K1
Beginn Fr., 03.11.2023, 14:30 Uhr
Dauer 3 Tage
Kursort Berlin Mitte
Gebühr 410,00 € / 390,00 €

Kursbeschreibung

Vermittlung spezifischer indirekter Behandlungstechniken, die besonders für Kinder geeignet sind.


Der amerikanische Arzt William G. Sutherland beschrieb bereits 1940 diese Behandlungsmethode und wählte dafür den Begriff "Balanced Ligamentous Tension" - "Ausgeglichene Ligamentäre Spannung". Warum?


Gelenkfunktionsstörungen zeigen ein pathologisches Spannungsmuster der betroffenen Gewebe, insbesondere der Ligamente. Die gestörten Gelenke mit ihren Ligamenten und anderen Strukturen werden vom Behandler in einen der Dysfunktion angepassten Zustand ausgeglichener Gewebespannung "therapeutic neutral" gebracht und in dieser Position gehalten bis sich der Spannungszustand normalisiert.


Im Kurs werden wir eine Auswahl von Techniken für die obere und untere Körperhälfte demonstrieren und üben. Besonderen Wert legen wir auf unterschiedliche Ausgangsstellungen für Säuglinge, Klein- und Schulkinder sowie Jugendliche. Diese Variationen gemeinsam kreativ zu entwickeln, wird ein Schwerpunkt des Kurses sein. Letztlich sind die BLT-Techniken für Patienten aller Altersgruppen geeignet.


Zielgruppen:

  • Ärzte und Physiotherapeuten mit Abschluss MM/MT
  • ergänzt die Modulreihen "MM/MT bei Kindern" für Ärzte und Physiotherapeuten
  • für Ärzte und Physiotherapeuten mit DÄO-/DOBT-Abschluss geeignet


Kurstermin:

03.11.-05.11.2023 in Berlin


Kursgebühren:

410 Euro / 390 Euro für Mitglieder

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
03.11.2023
Uhrzeit
14:30 - 18:30 Uhr
Ort
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Berlin Mitte
Datum
04.11.2023
Uhrzeit
08:30 - 17:15 Uhr
Ort
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Berlin Mitte
Datum
05.11.2023
Uhrzeit
08:30 - 14:30 Uhr
Ort
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Berlin Mitte
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kurs teilen: